söndag 20 januari 2013

Computerfreies Wochenende

habe ich mich gegönnt. Wenn man 10-12 oder eben sogar 14 Stunden pro Tag so wie ich immer in Dezember/Jänner mache dann hat man es ein bisschen satt. Also habe  ich mein Computer seit Freitag stehen lassen. Und was - habe ich anstatt gemacht? Das zeige ich euch gleich.

Wenn jemand mir fragt - was magst Du nicht,
habe ich immer geantwortet - kochen und backen das mag ich nicht.
Jetzt frage ich mich- stimmt dass?
Nach heute kann ich das vielleicht nicht mehr sagen, dann plötzlich sehe ich ein - ich backe ja wie nie vorher.
Also das ist was ich gemacht habe
ich habe (wieder) gebacken.





Ganz einfache Kucken möchte ich machen, was braucht man dann




Butter, ja




Haferflocken, auch ja




und Zucker dazu




15 Minuten im Backrohr




und die Gäste können kommen.


Einfach nicht wahr, also

3½ dl Haferflocken
1½ dl Zucker
150 gram geschmolzene Butter (ev bis 50 gram mehr)

Zusammen rühren  in Backformen eingeben, ins Backrohr 175 Grad, 10-20 Minuten (kommt darauf an wie viel Du in die Backformen eingibst)

Schmecken lecker!

PS Das Küchenmass mabe ich von Heidi in Blumentalladen.at Schööööön!

Und am meine neue Besucherinnen sage ich 
Herzlichst Willkommen!
ich freue mich dass ihr alla da seid

Ich hoffe dass nicht alle Österreicher total verschneit sind und
wünsche euch
eine schöne Woche.
Mimmie


Nachtrag 
Haferflocken Kekse

Eine Freundin hat mein Rezept nach gebacken, sie behauptet es ist in Rezept zu viel Butter. Daher habe ich mein Rezept geändert und je nach wie viel Flüssigkeit die Haferflocken brauchen um zusammen zu halten, braucht man 150 bis 200 gram Butter.

7 kommentarer:

landlust sa...

Liebe Mimmie,
das sieht doch ganz gut aus, dafür, dass Du bisher nicht backen wolltest:-))) Dein Küchenwerkzeug sieht auch süß aus....
Sei ganz ganz lieb gegrüßt
Antje

Mit Liebe zum Detail sa...

Liebe Mimmie,vielen Dank für deinen Besuch auf meinen Blog.Oh du magst Österreich,da machst du mich aber neugierig woher diese Liebe zu Östereich kommt?Oh ja liebe Mimmie wir haben zur Zeit sehr viel Schnee,du bist das sicher gewöhnt bei Euch in Schweden seid ihr ja einiges gewöhnt.
Vielen dank für deinen netten Kommentar.L.G.Edith.

Puschkalina sa...

Liebe Mimmie,
deine Haferflocken Kekse sehen sehr lecker aus- ich liebe Haferflocken und werde das mal ausprobieren. Das Küchenmass ist wundervoll♥
Viel Schnee haben wir nicht, aber es ist noch ziemlich weiss und heute scheint die Sonne- juchuuuu;o)))
Ich wünsche dir eine wunderschöne Woche, ganz liebe Grüße Puschi♥

Andrea sa...

Hallo liebe Mimmie!danke für deine netten Zeilen bei mir!..da hast du dir etwas Gutes getan,ein bisserl entspannen muss man auch!Die kleinen Küchlein sehen lecker aus!Seit gestern taut es bei uns,aber man merkt kaum,dass der Schnee weniger wird!Lg Andrea!

White Sunday sa...

Hej, Heidi freut sich sehr, dass du sie auf deinem Blog vorgestellt hast! Ich soll sich sehr herzlich von ihr grüßen! Ich " backe" auch am liebsten ganz einfache Sachen. Sobald ein Rezept mehr als 6 Zutaten hat vergesse ich sicher eine davon dazu zugeben! Liebe Grüße Kerstin

Lilla-Hilla-Hus sa...

Hej, Mimmie, die sehen ja mumms aus.Mein Mann liebt Haferflocken, da muss ich doch bald mal dieses tolle Rezept ausprobieren,
Kram, Kersti

GabysCottage sa...

Hej Mimmie, gemütlich sieht es bei Dir in der Küche aus. Steht da eine kleine rote Holzkuh? Die ist ja süß.
Und, lecker sehen Deine Haferflocken-Kekse aus. Sie haben Deinen Gästen bstimmt gut geschmeckt.
Liebe Grüße, Gaby