lördag 13 oktober 2012

Und lange war ich weggeflogen

ja, ab und zu spielt Internet mit mir, ganz ohne Grund. Die letzten Tagen in Österreich durfte ich nur 20 Sekunden auf Internet, dann rausgeschmissen  wieder 20 Sekunden und wieder rausgeschmissen usw. Ich hatte genügend Kapazität, genügend Zeit, genügend GB, genügend alles aber nein, auf Internet sollte ich nicht das hatte "der kleine Japaner" entschieden. Die letzte Woche meines Urlaubs habe ich dann Deutschland unsicher gemacht und hatte kein Internetzugang.

Letzte Woche fang mein Arbeit wieder an, als ich am Montag zurück kam war mein Arbeitstisch "verschwunden", ich konnte es gar nicht sehen so viel arbeit wurde für mich gespart, die Leute standen in Schlangen um Hilfe zu bekommen und mein Kalender war voll. Also genau so wie gewöhnlich aber ich liebe mein Arbeit.

Ihr möchte ich aber die letzte Teil von meine Reise zeigen vor Weihnachten da ist, denn ich habe eingesehen dass es bis Advent ist es nur sieben Wochen und sieben Wochen gehen schnell, viel zu schnell.

Also Bilder


Die Aussicht von "unsere" Terrasse habt ihr schon gesehen aber da ich es so schön finde musst ich es noch einmal sehen, Sieht ihr die "Voralpen" im Hintergrund, ganz links sieht man Schneeberg.


Auf die andere Seite, die Eingangsseite, blüht es so schön.


Der drittletzte Tag war dann mein "Schweden-Tag", der Tag wenn ich ein "Schweden-Mittag" koche. Es wird jedes Jahr schwieriger "Schwedisches Essen" zu machen dann von wo kommen eigentlich unsere Gerichte? Ja, sie stammen meistens aus Deutschland. Ein Paar von meinen Lieblings-freunden sind schon am Nachmittag zum Kaffee gekommen.


Auf irgendeinen Grund habe ich nur die Vorspeise fotografiert, als Vorspeise also Artischocke-Herzen auf Eisbergsalat  Garnelen, Sauerrahm und Kaviar. Als Hauptgericht Schweinefilet in Scheiben. frische Champignons zusammen in eine Pfanne gebraten, in ein Form auflegen darüber Sauce Bearnaise giessen und mit frische Champignons dekorieren dazu wird Reis und grüne Salat serviert. Als Dessert Kaffee und "Damsugare" (kann man bei Ik*a kaufen, grüne Marzipan-Rollen mit Schokolade). Zehn Personen waren wir insgesamt und ich hatte einen ganz wunderschönen Nachmittag und Abend mit meinen lieben ÖsterreicherInnen.

Und danach, nur zwei Tage zurück. Samstag habe ich dann das letzte dass ich nach Hause mitbringen möchte,eingekauft. Und am Sonntag war der grosse Pack-Tag.


Wehmütig muss ich denn Österreich, Burgenland und Wien verlassen. 


Eben sogar das Wetter war nicht so schön mehr oder wenn man es so will, traurig.


Donau fliest langsam und grau, nicht mehr so blau.


"Wien, Wien nur Du allein, sollst stehts die Stadt meiner Träume sein"

Ich komme bald wieder, dort wo ich zu Hause bin, ich verspreche das, bald.



Einen letzten Blick, eine Kellergasse in Wein Gebiet.


Und die Ölpumpe OMV arbeiten fleissig weiter,


Viel zu schnell sind wir in Czechien.


Und Brno ist nicht weit weg.


In einigen Stunden waren wir schon in Praha.


Und spät Nachmittag sehen wir die Berge in Deutschland, Erzgebirge.


Most vorbei und wir kletterten mit das brave Auto über die Berge.


Die fahrt bis die Grenze war wunderschön, leider wollte die Kamera das nicht so gut zeigen. Hier war es schon Herbst, mit wunderschönen Herbstfarben.


Und kurz vor es dunkel wurde landeten wir in Seiffen/Erzgebirge.

Ja Mädels, das war´s für heute.
Meine Deutschland-bericht kommt einen anderen Tag.

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch alle, geniesst sie schöne Herbst
Mimmie

5 kommentarer:

Barbara sa...

Liebe Mimmie,
schön, wieder von Dir zu lesen!
Tolle Bilder hast Du von Deiner großen Reise mitgebracht!
Hab einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
Barbara

schöngeist for two sa...

Liebe Mimmie,
wieder zurück und hast hier schöne, intressant Fotos reingestellt von deinem Urlaub!
Die Arbeit ruft schon, aber da wirst du dich bald hurtig dahinter klemmen dich, aber erst mal an kommen richtig Daheim!
Ich wünsche dir schönen Herbstsonntag ...

Lieben Gruss Elke

Annas Livsstil sa...

Liebe Mimmie.....da hattest du ja wirklich eine wunderschöne Reise.....wirst bestimmt lange daran denken, oder?!
Oh je und jetzt hast du soviel Arbeit???
Halt die Ohren steif, einen schönen Sonntag und gaaanz liebe Grüße, Anna!

Andrea sa...

hallo liebe Mimmie!Danke für deine netten Zeilen!Man erkennt an diesen Post,dass es dir in österrwich sehr gefallen hat,und dass der Abschied ein bisserl schmerzte,gell!Wäre sicher sehr schön,dich beim nächsten Österreich-Aufenthalt bei einem Bloggertreffen kennen zu lernen! ...ja Arbeit hat man immer genug,besonders nach dem Urlaub!Trotzdem wünsch ich dir eine schöne neue Herbstwoche!Lg Andrea!

Lotta sa...

Hej Mimmie,
liebe Grüße aus dem Norden :)
Wunderschöne Aufnahmen zeigst du uns.
Aber trotzdem mag ich Schweden lieber :)))
♥lichst
Manuela